zurück zur Übersicht

CDA auf der IAA 2017 – eine Branche in Bewegung.
Mit rund 1.000 Ausstellern aus 39 Ländern war die Internationale Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt auch 2017 wieder die besucherstärkste Messe in Deutschland.

Mit rund 1.000 Ausstellern aus 39 Ländern war die Internationale Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt auch 2017 wieder die besucherstärkste Messe in Deutschland. Als Technologie-Partner der Branche präsentierte sich die CDA vom 14. bis zum 24. September direkt vor Ort – gemeinsam mit der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen (LEG).  

Elektroautos und selbstfahrende Autos, »Diesel-Angst« und Fahrverbote, Car Sharing und »New Mobility«, neue Player wie Facebook, SAP und Google: Die Branche befindet sich im Umbruch. Digitale Technologien verändern das Autofahren grundsätzlich, während zeitgleich nach einer Technologie gesucht wird, die den Verbrennungsmotor künftig komplett ersetzen soll.

Auf die Frage nach der Zukunft des Automobils gibt es viele vermeintliche Antworten, aber weit mehr Ungewissheiten. Sicher ist, dass wir als Zulieferer der Automobil-Industrie und Anbieter von innovativen mikrooptischen Lösungen und Dienstleistungen wie zum Beispiel das Flash Memory Programming Center für den digitalen Alltag bestens aufgestellt sind, um den Weg zum neuen, komplett vernetzten PKW erfolgreich mit zu gestalten.      

 

Mehr Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen:

www.cda-flash.de

www.cda-microworld.de

 

Kontakt:

Christian v. Lochow
Key Account Manager Automotive
Tel.: +49 (0) 152 0168 8521
christian.vonlochow@cda.de

zurück zur Übersicht

16.11.2017

CDA im Netz

CDA auf Facebook CDA bei Xing